News | FAQ | Impressum | AGB | Kontakt
Sterbegeldversicherung

Eine Sterbegeldversicherung ist rechtlich gesehen eine Lebensversicherung auf den Todesfall. Das heit, sie zahlt die vereinbarte Versicherungsleistung erst aus, wenn der Versicherungsnehmer tatschlich gestorben ist. Bei einigen Versicherungen erfolgt jedoch eine automatische Auszahlung der Versicherungssumme, sobald der Versicherungsnehmer das achtzigste Lebensjahr vollendet hat. Diese Vereinbarung ist nicht immer gnstig, da eine ausgezahlte Sterbegeldversicherung sozialrechtlich im Gegensatz zu einer bestehenden Absicherung als verwertbares Vermgen gilt. Nicht nur wegen dieser Klausel mssen Interessenten sorgfltig verschiedene Sterbegeldversicherungen vergleichen.

Wenn Kunden Sterbegeldversicherungen vergleichen, interessieren sie sich in erster Linie fr den monatlichen Beitragssatz und fr die wahrscheinliche Auszahlung, letztere kann aber auf Grund einer hohen berschussbeteiligung hher als erwartet erfolgen. Aus diesem Grund sollten Interessenten immer auch die wirtschaftlichen Ergebnisse der einzelnen Sterbegeldversicherungen vergleichen, auch wenn diese keine garantierte Hochrechnung fr die Zukunft ermglichen. Die Hhe der garantierten Auszahlung soll sinnvollerweise mindestens die erwarteten Beerdigungskosten abdecken, eine automatische Beitragsanpassung gem der Inflationsrate kann bei vielen Vertrgen vereinbart werden. Die Auszahlung der Versicherungssumme einer Sterbegeldversicherung erfolgt an den angegebenen Berechtigten. Falls der Versicherungskunde gegenber der Sterbekasse keinen Berechtigten angegeben hat oder dieser verstorben ist, gelten die Regeln der jeweiligen Versicherung. Es besteht die Mglichkeit, die direkte Auszahlung der Sterbegeldversicherung an den gewhlten Bestatter zu veranlassen.

Eine Gesundheitsprfung erfolgt bei der Sterbegeldversicherung grundstzlich nicht. Zudem sind die Beitrge so kalkuliert, dass auch Menschen in einem Alter von bis zu fnfzig Jahren noch als jung gelten und entsprechend geringe Versicherungsbeitrge zahlen. Ersatzweise gilt eine maximal drei Jahre lange Wartezeit, deren genaue Bedingungen Interessenten vor dem Abschluss einer Sterbegeldversicherung vergleichen sollten. Whrend einige Gesellschaften beim Ableben des Versicherungsnehmers whrend der dreijhrigen Wartezeit nur die Beitrge zurckzahlen, gewhren andere Versicherungen eine gestaffelte Erstattung des vereinbarten Sterbegeldes. Teilweise verzichten Sterbekassen auch auf die Einhaltung der Wartezeit, wenn der Tod durch einen Unfall eintritt. Ohne den Abschluss einer Sterbegeldversicherung mssen die Angehrigen die Beerdigungskosten aus dem laufenden Einkommen bezahlen, was oft eine groe finanzielle Belastung darstellt. Die Bezahlung der Bestattungskosten aus dem Nachlass ist zwar oft mglich, bei Erbstreitigkeiten erfolgt dessen Auszahlung jedoch oft erst so spt, dass die Rechnung des Bestatters vorher fllig wird. Wenn die Angehrigen nicht zur Begleichung der Bestattungskosten in der Lage sind, tritt zwar grundstzlich die Sozialbehrde ein; diese bezahlt jedoch nur ein sehr einfaches und von den meisten Menschen als piettlos bezeichnetes Begrbnis. Sterbegeldversicherungen vergleichen bedeutet auch, Erfahrungsberichte von Angehrigen verstorbener Versicherungsnehmer zu lesen und darauf zu achten, ob die jeweilige Versicherung den vereinbarten Betrag zeitnah nach dem Ableben ihrer Kunden auszahlt.

Interessenten knnen online nicht alleine Sterbegeldversicherungen vergleichen, sondern auch direkt einen entsprechenden Vertrag abschlieen. Um Sterbegeldversicherungen vergleichen zu knnen, ist vor allem die Angabe des aktuellen Lebensalters sowie der gewnschten Versicherungssumme erforderlich. Eine zustzliche Angabe der Postleitzahl ermglicht das Filtern nur regional ttiger Sterbekassen. Auch wenn in diesem Versicherungssegment der Vertragsabschluss berwiegend im Lebensalter von fnfzig und mehr Jahren erfolgt, knnen durchaus jngere Menschen Angebote fr eine Sterbegeldversicherung vergleichen und einen Vertrag abschlieen. Diese zahlen angesichts der vermutlich langen Versicherungsdauer und der geringen Sterblichkeit in jungen Jahren dauerhaft sehr geringe Beitrge. Auch angesichts einer mglichen Beitragsfreistellung lassen sich Sterbegeldversicherungen vergleichen, da einige Gesellschaften eine Beitragsfreistellung im Alter anbieten, wenn der Versicherungsvertrag frhzeitig geschlossen wurde. Beitrge zur Sterbegeldversicherung sind zwar nicht hoch, dennoch stellt die Beitragsfreiheit whrend des Rentenbezugs eine Entlastung dar.